Schlummernde Potentiale

Hast du manchmal den Eindruck, dass du Potentiale hast, die bisher zu wenig zur Entfaltung gelangt sind? Und hast du dich auch schon gefragt, weshalb das so ist?

Vielleicht liegt es daran, dass dein Umfeld diese Potentiale nicht sieht oder nicht fördert. Möglicherweise siehst du sie selbst nicht. Oder du machst dir durch dein Lebensskript einen Strich durch die Potentialentfaltungs-Rechnung.

Lebensskript, was ist das denn?

In der Transaktionsanalyse gehen wir davon aus, dass jeder Mensch in der Kindheit eine Art Drehbuch für’s Leben entwickelt – das Lebensskript.  Grundlage für die Bildung unseres Skripts bildete die Art, wie wir uns selbst, andere Menschen und die Welt ganz allgemein erlebten.

Neben viel Gutem birgt unser Skript auch destruktive Verhaltens­weisen und belastende Muster, die heute in manchen Situationen unsere Lebenslust und Energie rauben. Oder die uns eben daran hindern, Potentiale zu entfalten.

Livia (Foto: freeimages.com)Zum Beispiel Livia

Livia erlebte in ihrer Kindheit als Kind immer wieder, dass ihre älteren Geschwister und Erwachsene sie belächelten, als sie Wörter falsch ausgesprach. Die Folge war, dass sich Livia beim Sprechen immer mehr zurückhielt. „Ich kann nicht richtig sprechen, deshalb sage ich nur noch das Nötigste.“ Diese Überzeugung wurde Teil ihres Lebensskripts. Sie wurde ein ruhiges Kind und später eine zurückhaltende Frau. Heute träumt Livia manchmal davon, wie sie offen und frei mit anderen Menschen kommuniziert. Durch ihre Skriptüberzeugung hindert sie sich selbst daran, diesen Traum in die Realität umzusetzen. Ein schlummerndes Potential kommt nicht zur Entfaltung.

Du kannst dein Skript umschreiben

Lebenspläne und PotentialeDu bist nicht das Opfer deiner Skriptüberzeugungen. Du kannst dein Lebensdrehbuch umschreiben.

Im Juni 2015 bieten wir ein viertägiges Skriptseminar zum Thema „Lebenspläne und Potentiale“ an. In diesem Seminar hast du Gelegenheit, in einer experimentellen, kreativen Atmosphäre deinen Lebensplan zu ergründen, Schätze in Form von Potentialen zu entdecken und dich von unliebsamen Skriptelementen zu verabschieden.

Hier gibt es die Informationen dazu

Jürg Bolliger

Transaktionsanalytiker PTSTA-E, Ausbilder FA, Supervisor bso/EASC, Coach bso/EASC